8. Reliquienkult

 

Zwei Gegenstände aus dem Besitz des Kahless werden als Reliquien verehrt: Das Messer aus Kirom, an dem noch Blut von Kahless haftet (VOY 123) und das Bat'leth von Kahless, welches jedoch seit über tausend Jahren verschollen ist- wie sich herausstellte, von den Hoek, die die klingonische Heimatwelt überfielen, geplündert. Dieses Bat'leth wurde von Worf, Jedzia Dax und dem Da'har Meister Kor im Gamma-Quadranten wiederentdeckt. Sie hofften, damit das klingonische Volk einen zu können. Es entbrannte jedoch ein Streit zwischen Worf und Kor um das Schwert, weshalb, diese beschlossen, es in den Weltraum zu beamen, weil das klingonische Volk noch nicht bereit sei (DS9 81).

 


1. Einleitung
3. Heilige Schriften
5. Passageriten
7. Klöster und Orden
2. Gottheiten, Messiasgestalten
und religiöse Führer
4. Jenseitsvorstellungen
6. Regelmäßige Feste
und Riten
8. Reliquienkult