6. Regelmäßige Rituale und Feste

 

Ein Ferengi betet regelmäßig zum Heiligen Fiskus, zu dessen Ehren er eine Latinumstatue in seinem Haus stehen hat, in der sich ein Schlitz für Bestechungsgelder befindet. Während des Gebets kniet ein Ferengi vor seinem Hausaltar, die Hände werden dabei vor dem Körper gehalten und berühren sich am unteren Teil, während die Finger eine Art Schüssel nachbilden und nach oben offen sind (z.B. DS9 97 und DS9 174).

Darüber hinaus ist nichts bekannt über regelmäßig wiederkehrende Feste oder Rituale der Ferengi.

 


1. Einleitung
2. Gottheiten und religiöse Führer
3. Heilige Schriften
4. Jenseitsvorstellungen
5. Passageriten
6. Regelmäßige Riten und Feste